Gut investiert!

Meine Leistungen gehören nicht zum Leistungsumfang von gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Dennoch gibt es einige Ausnahmen, bei denen die Krankenkassen die Kosten zumindest teilweise erstatten. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld unserer Zusammenarbeit darüber!
Der Vorteil als Selbstzahler: Ihre Psychotherapie und damit auch eine eventuelle Diagnose werden bei der Krankenkasse dadurch nicht aktenkundig. Das umgeht Schwierigkeiten bei einem Krankenkassenwechsel oder beim Abschluss einer Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherung und kann für die Arbeit in manchen Berufszweigen sehr wichtig sein. Honorare für Workshops/ Coachings im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, sowie Entspannungskurse werden häufig ganz oder anteilig vom Arbeitgeber übernommen. Hier lohnt es sich vorher einmal nachzufragen!
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie hier, auch bei einer möglichen Kostenübernahme, immer in Vorlage treten müssen. 

Kosten

Psychotherapie (nach HeilprG) *

Heilbehandlungen sind gemäß §4 Nr.14 UStG umsatzsteuerbefreit

  • Einzeln - 60-90 Minuten - 90,00 €  


* soziales Honorar nach Absprache möglich!
(z.B. bei Arbeitslosigkeit, für Schüler / Studenten, etc.)

Hypnose (alle Themen)

  • 1. Termin - ca. 2,5 Stunden - 199,00 €

       Anamnese, Zielsetzung, Hypnose 

  • Folgetermin - ca. 1,5 Stunden - 125,00 €

       Besprechung und Hypnose 

Hypnose Paketpreise 

  • 3er Paket - 400,00 €
  • 5er Paket - 600,00 €

Pakete sind nach der 1. Sitzung komplett zu begleichen.


Preisliste: Stand 01.01.2024

Erstgespräch

Gerne lade ich Sie kostenfrei zu einem 30-minütigen Erstgespräch in meine Praxis ein. Dieser Termin ist für Sie absolut unverbindlich und gibt uns die Chance einen ersten Eindruck voneinander zu erhalten.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt im Anschluss jeder Sitzung in bar oder mit EC Karte. Sie erhalten von mir eine Rechnung ggf. mit ausgewiesener MwSt., sowie eine Quittung bzw. den EC Beleg.
Entspannungskurse/ Seminare/ Workshops sind vollständig vor Kursbeginn zu zahlen.

Absagen

Bei einer Terminabsage ihrerseits, aus wichtigen Gründen oder Krankheit, werden wir unkompliziert einen nächstmöglichen Ersatztermin vereinbaren. 
Die Terminabsage oder Terminverschiebung muss dennoch mindestens 24 Stunden vorher erfolgen. Bei kurzfristiger Absage oder Nichterscheinen muss ich ansonsten 50% des Honorars in Rechnung stellen. Bei Terminvereinbarung erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden.